Banner
Willkommen
Anwälte
Standorte
Rechtsgebiete
Arbeitsrecht
Erbrecht
Familienrecht
Insolvenzrecht
Mietrecht
Nachbarschaftsrecht
Öffentliches Recht
Presserecht
Sozialrecht
Steuerrecht
Strafrecht
Verkehrsrecht
Versicherungsrecht
Vertragsrecht
Wirtschaftsrecht
Erstgespräch
Kooperation
Downloads
Links
Impressum
Zertifiziert f�r Kanzleimanagement und B�roorganisation.

Zertifiziert für Kanzleimanagement und Büroorganisation.

Insolvenzrecht

Das Insolvenzrecht ist der Teil des Zivilrechts, der sich auf materiell- und verfahrensrechtlichen Gebiet mit den Rechten von Gläubigern und Schuldnern in der Insolvenz befasst.

Insolvenz bezeichnet die Situation eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber seinen Gläubigern nicht mehr erfüllen zu können. Insolvenzgründe sind daher Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung.

Ziel des Insolvenzverfahrens ist die gleichmäßige Befriedigung der Gläubiger durch Fortführung oder Zerschlagung des Unternehmens. Bei Verbrauchern soll das Verfahren die Zahlungsfähigkeit durch die Restschuldbefreiung wieder herstellen.

Gläubigervertretung

Im Vorfeld einer Insolvenz vertreten wir Gläubiger effektiv bei der Geltendmachung und Beitreibung ihrer Forderungen.
Im Insolvenzverfahren übernehmen wir die Vertretung im gesamten Verfahren wie, z.B. die Forderungsanmeldung oder die Vertretung bei gerichtlichen Terminen.
In Verbraucherinsolvenzverfahren prüfen wir insbesondere auch Anträge auf Versagung der Restschuldbefreiung. Diese sind dann erfolgreich, wenn der Schuldner gegen seine Obliegenheiten verstoßen hat. Als Folge erhält er keine Restschuldbefreiung, so dass Forderungen weiterhin gegen ihn geltend gemacht werden können.

Sanierung

Wenn Unternehmer oder auch Verbraucher frühzeitig professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, lässt sich häufig ein Insolvenzverfahren vermeiden. Wir erarbeiten mit Ihnen dabei ein Sanierungskonzept mit dem Ziel, die Insolvenzantragsstellung zu vermeiden.

Insolvenzstrafrecht

Jedes eröffnete Insolvenzverfahren wird der Staatsanwaltschaft mitgeteilt, ob Straftaten vorliegen. In Betracht kommt hier v.a. Insolvenzverschleppung, Bankrott, Gläubigerbegünstigung oder auch der Verstoß gegen Buchführungspflichten. Unternehmer denen eine Insolvenz droht sollten sich daher bereits im Vorfeld über ihre Pflichten aufklären lassen um Ermittlungsverfahren zu vermeiden. Diese Beratung übernehmen wir genauso wie die Vertretung im Ermittlungs- oder gerichtlichen Verfahren. Durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Strafrechtlern ist dabei eine optimale Vertretung gewährleistet.

Rechtsanwälte

  • Arbeitsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Sozialrecht
  • Zivilrecht
Henry Bartsch
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Insolvenzrecht
  • Strafrecht
Rechtsanwaltskanzlei Bayreuth
Rechtsanwaltskanzlei PlauenRechtsanwaltskanzlei Adorf
Rechtsanwaltskanzlei Zwickau
Kontakt Bayreuth

Erlanger Str. 24
95444 Bayreuth
Tel: 0921/7545-0
Fax: 0921/7545-20
Digitale Visitenkarte Visistenkarte Bayreuth